• +43 676 3720732
  • anna.hagara@golf-fitness.at

GOLF-FITNESSTRAINING

Der Körper einen Golfers produziert mit die größten Kräfte des Leistungssports und muss mindestens so große Kräfte wieder aufnehmen. Für einen guten Golfschwung ist also nicht nur Techniktraining erforderlich – die Basis dafür ist golfspezifische Fitness!

Warum ist Golffitness wichtig?

Golf ist die zweitschwierigste Sportart und zählt zusätzlich zu den dynamischsten und kraftvollsten. Bei der Bewegungsausführung müssen viele Körperteile stabilisiert werden, während andere sich mit großen Geschwindigkeiten bewegen. Gerade deshalb ist das Training ohne Schläger so essentiell. Es muss einerseits ausreichendBeweglichkeit der großen Gelenke sowie der Brustwirbelsäule gewährleistet sein, gleichzeitig müssen die Lendenwirbelsäule, die Schulterblätter und das Becken während der Belastung ausreichend stabilisieren. Ein weiterer wichtiger Faktor der Golfbewegung ist die Separation von Ober- und Unterkörper, die durch spezifische Übungen trainiert werden kann. Auch die Beinkraft hat einen wesentlichen Einfluss auf die Schlaglänge und sollte bei einem Fitnesstraining nicht außer Acht gelassen werden. Das Wichtigste ist aber, wer körperlich fit für den Golfsport ist, verringert sein Verletzungsrisiko!

Kursinhalte

  • Stabilisation & Kräftigung (Rumpf & Beine)
  • golfspezifische Schnellkraft
  • Rückenmobilisation & Ganzkörperbeweglichkeit
  • Koordination & Balance

Wer kann mitmachen?

Ganz gleich ob Anfänger oder Routiniers, ob Voraussetzungen geschaffen werden sollen oder die Genauigkeit, Schlaglänge oder die Konstanz des Golfschwungs optimiert werden sollte – schnellere und nachhaltigere Erfolge werden über die Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit erzielt.

Durch das Golffitnesstraining soll es einem ermöglicht werden, den Sport mit einem noch leistungsfähigerem Körper und einem verringertem Verletzungsrisiko bis ins hohe Altern genießen zu können.

Termine

Durch das begleitende Golffitnesstraining können Sie während der Golfsaison ihre körperlichen Voraussetzungen stabilisieren, aufrecht erhalten, steigern und gleichzeitig Überlastungen und Verletzungen vorbeugen.

© 2019 Golf-fitness - All rights reserved

Made with Anna Hagara​